Ich erfreue mich an Eurem Wachstum

Meine geliebten Kinder, ich grüße euch, ich liebe euch und ich segne euch

im Lichte des ALL-EINEN. Ihr seid ein Teil von mir und ich bin ein Teil von Euch. Wir sind EINS und wir gehören zusammen. 

Das ist unsere Begrüßungsformel meine Lieben. Ich lege sehr viel Wert auf diese Begrüßungsformel, weil sie sofort am Anfang die Situation klarstellt und die Bezüge und die Zusammenhänge ganz klar ordnet.

Ich freue mich über euer Wachstum, meine geliebten Kinder und ich begleite euch in eurem Wachstum. Es ist so, dass jede Einzelne von euch in einem unterschiedlichem Tempo ihre Entwicklung geschehen lässt.

Einige von euch haben sehr viel Zeit für ihre spirituelle Entwicklung und haben sehr viele Möglichkeiten um sich auszudehnen und auszubreiten. Andere Menschen stehen im Alltagsleben und haben nicht so viel Zeit, um sich mit ihrer spirituellen Entwicklung zu befassen und in diesem Tempo geschieht dann auch euer Wachstum, eure Ausdehnung, eure Klärung und Reinigung.

Alles ist in Ordnung, meine Lieben. Ihr bestimmt das Tempo, in dem ihr euch weiterentwickelt und wenn ihr zwischendurch das Gefühl habt, dass ihr einfach mal eine Pause braucht, um all die ganzen Informationen zu verarbeiten, dann ist das auch völlig in Ordnung. Ihr müsst in keinem Wettstreit sein miteinander, niemand muss der Erste oder die Erste sein in diesem Aufstieg.

Dieser Aufstieg geschieht in einer großen Brisanz. Es gibt sehr viele Frequenzen, die einfließen, auf unterschiedlichen Ebenen, und euch auf unterschiedlicher Art und Weise unterstützen. Da ihr unterschiedliche Signaturen und unterschiedliche Seelengeschichten habt, ist es so, dass ihr unterschiedlich auf die verschiedenen Frequenzen reagiert. Die einen Frequenzen sind für diese Person besonders wichtig, die anderen Frequenzen sind für die andere Personen besonders wichtig.

Deshalb gibt es kein generelles Wachstum und auch keine generellen Informationen mehr. Je weiter ihr euch entwickelt, je individueller ihr euch entwickelt, meine Lieben, um in eurer eigenen Seelenpräsenz zu sein, desto weniger ist es möglich, alles über einen Kamm zu scheren, desto weniger ist es möglich, generelle Informationen abzugeben.

Ich freue mich, dass es so voranschreitet, meine Lieben, auch wenn ihr um euch herum negative Erlebnisse habt, auch wenn die Menschen um euch herum nicht in eurem Tempo wachsen und ihr erfahren müsst, dass ihr euch von verschiedenen Menschen zu verabschieden habt.

DSCF9329Das bedeutet aber auch, meine Lieben, dass ihr euch immer mehr auf euch selbst konzentriert, dass ihr immer mehr in eurer Kraft seid und in eurer Liebe, dass ihr immer mehr in eure Weisheit zurückfindet, und ihr euch in eurer eigenen Schöpfermacht bewegt. Diese Schöpfermacht ist wichtig. Sie gibt euch die Möglichkeit, euren Alltag zu gestalten, euren Alltag zu kreieren und darauf Einfluss zu nehmen, was ihr als Nächstes erfahren möchtet, was ihr als Nächstes erleben möchtet.

Diese Möglichkeiten wachsen zunehmend, meine Lieben und deshalb ist es wichtig, dass ihr euch in einer großen Klarheit und in einer großen Weisheit bewegt. Ihr habt schon viele Erfahrungen gemacht. Ihr wisst, dass es manchmal schwierig ist, die richtigen Entscheidungen zu treffen, weil ihr nicht abwägen könnt, in welche Richtung sich die nächste Erfahrung entwickeln wird. An dieser Stelle habt ihr immer die Möglichkeit, euch mit der geistigen Welt zu verbinden, mit eurer eigenen geistigen Führung in Kontakt zu sein, um eure Entscheidungen abzuwägen.

Ihr seid in einer wunderbaren Verfassung, meine Lieben. Ich möchte noch einmal auf dieses Bild mit der Blumenwiese zurückkommen. Ich sehe euch alle in einer strahlenden Verfassung, in einer strahlenden Schönheit und das berührt mich sehr.

Wir haben lange daran gearbeitet und gewirkt, euch in diese Verfassung zu bringen, meine Lieben und das ist jetzt der Fall. Deshalb ist es für uns eine große Freude, und Anlass zu einer großen Feier, euch in dieser Verfassung zu sehen und zu wissen, dass ihr stabil genug seid, in dieser Verfassung zu sein, zu bleiben und diese Verfassung noch auszudehnen.

Ihr habt intensives Wachstum hinter euch gebracht, ihr habt eure Fundamente gestärkt und eure Stabilität ganz klar in den Vordergrund gestellt, und deshalb, meine Lieben, steht ihr jetzt strahlend und gesund da. Ich fühle mich geehrt durch euer Vertrauen, meine geliebten Kinder.

Ich danke euch für euer Vertrauen. Ich liebe euch und ich segne euch im Lichte

des ALL-EINEN. Amen.

*

Gechannelt von SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina anlässlich der Telefonkonferenz am 02.06.20109

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =