Segnen

Meine Lieben.

Hier spricht euer göttlicher Vater – euer höchstes göttliches SEIN

Ich  verbinde mich mit euch.

Ich bin stolz auf euch, meine geliebten Kinder, ihr macht einen guten Job. Auch wenn es nicht einfach ist, diesen Job auszufüllen und in der Mitte zu sein und zu bleiben, habt ihr doch genügend Instrumente an die Hand bekommen, um euch entsprechend auszurichten.

Ich verstehe, wie schwer es euch fällt, diese vielen Höllenfeuer, von denen die Quelle gesprochen hat, anzusehen und anzuerkennen. Es ist eine riesengroße Diskrepanz, die zwischen euch und diesen Höllenenergien existiert, meine Lieben. Ihr müsst diese Dinge nicht anschauen und verstehen.

Sie sind entstanden aus dem getrennten Bewusstsein, das zum Teil aus anderen Universen zu diesem Planeten gekommen sind. Sie sind in diesem Universum gelandet und verbreiten Unruhe, Unsicherheit, Zerrüttung und Zerstörung.

Das sind alte Muster und alte Erfahrungen, die sich jetzt offenbaren. Sie stammen aus einer völlig anderen Bewusstseinsebene als ihr es seid, meine Lieben. Deshalb fällt es euch schwer, die Zusammenhänge nachzuvollziehen und zu verstehen. Ihr müsst es nicht verstehen. Ihr könnt es segnen.

Wann immer ihr auf Erfahrungen oder Informationen trefft, die ihr nicht versteht, die ihr nicht einordnen könnt, meine Lieben, dann greift zu dem Instrument des Segnens. Segnet diese Energien, segnet diese Erfahrungen und lasst sie los. Ihr müsst sie nicht in eure Felder nehmen. Ihr könnt sie einfach stehen lassen.

Ihr müsst nicht alles verstehen, denn das, was sich auf diesem Planeten angesammelt hat, ist Jahrtausende alt, meine Lieben. Es wurde aus vielen verschiedenen Programmen zusammen gestrickt. Viele von diesen Programmen sind nur noch in Rudimenten vorhanden. Von daher fällt es euch schwer, die Zusammenhänge zu verstehen und diesen Zusammenhängen zu folgen.

Bleibt in eurer Mitte, meine Lieben, spürt in euch eure Liebe, eure Einheit und euren Frieden und sorgt dafür, dass ihr in geordneten Strukturen und in geordneten Verhältnissen lebt. Bleibt bei euch, bleibt in euren Räumen und in euren Energien, in eurem Bewusstsein und segnet das Chaos, was um euch herum ist.

Auf diese Weise bleibt ihr unversehrt, auf dieser Weise bleibt ihr in eurer Stabilität und strahlt euer Licht und eure Liebe aus, so dass sich Heil und Segen sich ausdehnen.

Es gibt genug Menschen, die darauf ausgerichtet sind, diesen Segen zu empfangen, die nach Heil und Segen suchen. Sie werden euren Segen empfangen.

Von daher, meine geliebten Kinder, möchte ich euch ermutigen: Bleibt in der Mitte ! Bleibt bei euch!

Wir sind bei euch, wir sind im  Aufstieg. Wir sind erfolgreich, auch wenn es jetzt manchmal nicht so aussehen sollte, könnt ihr sicher sein, meine Lieben, die Dinge ordnen sich so, dass es für alle Beteiligten gut und richtig ist.

Wir lieben euch und wir segnen euch im Lichte

des ALL-EINEN. Amen.

***

Gechannelt von  SAI MAHATMA Sabine Sophia Seraphina anlässlich der Telefonkonferenz am 05.07.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + siebzehn =

Kristina Hazler

arbeitet als BewusstseinsCoach in Österreich. Ihre Texte passen oftmals zu den von mir veröffentlichten Channelings aus der geistigen Welt. Deshalb habe ich mich entschieden, für sie eine eigenen Rubrik einzurichten, um ihre Texte den LeserInnen meiner Website ebenfalls zur Verfügung zu stellen. Ich hoffe, dass diese Texte ein noch größeres Verständnis der Zusammenhänge, in denen wir uns bewegen, ermöglichen.

Bereits erleuchtet

Müdigkeit ist nicht gleich Müdigkeit

Prognose für das Jahr 2020

 

Kristsllmensch
English Version